Und die erste rote Tomate ist…

Die kartoffelblättrige Matina! Die erste reife Tomate ist jedes Jahr etwas Besonderes. Gewächshausgärtner haben da sicher einige Wochen Vorsprung. Bei meinen Freilandtomaten ist es jetzt soweit. Bei vielen Sorten ist die Reifezeit in Tagen angegeben. Subarctic plenty soll ganz besonders früh sein. In meinem Garten war sie eine der letzten, die reiften. Bei Matina dagegen … Und die erste rote Tomate ist… weiterlesen

Permakultur praktisch anwenden: Tomaten mit Mulch und Mischkultur

Ich lese seit einiger Zeit „Permakultur: Mein Garten – Meine Revolution“ von Sigrid Drage. Sie schreibt „Permakultur ist keine besondere Art zu gärtnern“, aber was ist es dann? Und vor allem wie mache ich es ganz konkret? Genau dies möchte ich herausfinden. Schritt für Schritt im eigenen Garten. Ja, ich könnte ersteinmal einen Kurs besuchen … Permakultur praktisch anwenden: Tomaten mit Mulch und Mischkultur weiterlesen

Heldenreise mit Tomate

Seit mittlerweile 5 Jahren baue ich meine eigenen Tomaten an. In den ersten beiden Jahren war das noch das pure Abenteuer. Von meinen Eltern kenne ich nur die Sorte Harzfeuer. Als ich selbst anfing, Tomaten auszusäen, stand ich sprachlos vor einem ständig größer werdenden Universum aus Sorten, Namen und Farben. Mit großer Mühe habe ich … Heldenreise mit Tomate weiterlesen

Wintermantel für die Tomaten

Also nee, dieses Wetter ist ja wohl nicht wahr! Erst ein sommerlicher Spätwinter, dass die Tomaten auf der Fensterbank täglich lauter quengeln. Freiheit – Gleichheit – Gartenluft! Und wer soll jetzt den Tomaten erklären, dass ihre Freiheit schon wieder vorbei ist? Dass vielleicht sogar das ganze Tomatenleben schon vor der ersten Blüte vorbei ist. Tja, … Wintermantel für die Tomaten weiterlesen

Die Tomaten ziehen in den Garten

Der Umzug der Tomaten von der Fensterbank in den Garten ist immer noch etwas Besonderes. Aussaat und Aufzucht der Tomaten sind dagegen schon Routine geworden und auch die Angst vor kaltem Wetter ist gewichen. Tomaten sind zäher als man denkt. Heute sind die Tomaten dann endlich in den Garten gezogen. Die Standorte sind die gleichen … Die Tomaten ziehen in den Garten weiterlesen

Die erste Tomate darf ins Freie

Die Tomatenpflanze aus dem letzten Herbst ist in den letzten Wochen kräftig gewachsen und hat die ersten grünen Früchte. Für die Fensterbank ist sie nun eindeutig zu groß. Sie bekommt daher einen neuen, größeren Topf und darf als erste Tomate für dieses Jahr ins Freie. Die Tomate ist mittlerweile so groß, dass ich sie um … Die erste Tomate darf ins Freie weiterlesen

Tomatenfrost

Seit Mitte Februar verfolge ich nun den Plan die Tomaten etwa 4 Wochen früher auszupflanzen als gewöhnlich. Bisher habe ich entsprechend der Lage meines Gartens (am Rand eines Mittelgebirges / kein Gewächshaus) immer brav auf die Eisheiligen gewartet. Gleichzeitig habe ich schon oft die Erfahrung gemacht, dass Tomaten gar nicht so divenhaft sind, wie ihnen … Tomatenfrost weiterlesen

Tomatenwald

Ich habe dieses Jahr die Tomaten schon im Februar ausgesät. In den letzten Jahren habe ich die Erfahrung gemacht, dass Tomaten erstaunlich widerstandsfähig sind. Abgebrochene Seitenzweige wachsen mit etwas Unterstützung neu an. Aus herabgefallenen Tomaten werden ganz ohne meine Hilfe im nächsten Jahr neue Tomatenpflanzen. Daher habe ich nun den Plan, die Tomatenpflanzen auch ohne Gewächshaus, … Tomatenwald weiterlesen