Und die erste rote Tomate ist…

Die kartoffelblättrige Matina!

Die erste reife Tomate ist jedes Jahr etwas Besonderes. Gewächshausgärtner haben da sicher einige Wochen Vorsprung. Bei meinen Freilandtomaten ist es jetzt soweit.

Bei vielen Sorten ist die Reifezeit in Tagen angegeben. Subarctic plenty soll ganz besonders früh sein. In meinem Garten war sie eine der letzten, die reiften. Bei Matina dagegen stimmt die Angabe. 50 bis 60 Tage braucht sie bis zur Reife. Als ich die Pflanzen Mitte Mai ins Freiland umsetzte, hatte sie die ersten Knospen und Blüten. Ich kann also auch bei den anderen Sorten die jeweils obere Grenze als Orientierung verwenden. Für Ochsenherz und Marmande wird 60 bis 70 Tage angegeben. Dann merke ich mir den 3. August vor und bin gespannt, ob ich dann von reifen Fleischtomaten berichten kann.

 

 

 

2 Gedanken zu “Und die erste rote Tomate ist…

  1. Glückwunsch!

    Das wird bei mir noch etwas dauern, aber wenigstens sind schon grüne dran. Matina hatte ich auch einige Jahre (gesät von einer Freundin) und ich dachte jedesmal, da wäre das R im Namen vergessen worden.

    Liken

    • Danke!
      Ja, das mit dem R ist echt eine Herausforderung. Vor allem Textverarbeitungsprogramme scheitern kläglich daran eigenständig zu erkennen, ob es eine Frau namens maRtina oder eine Tomate ist. Ich bin überrascht wie eindeutig Matina früher ist als alle anderen meiner Tomatensorten. Selbst die Cocktail-Tomaten sind noch ritzegrün. Im nächsten Jahr werde ich auf jeden Fall mehr davon aussäen.
      Viele Grüße, Uhle

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.