Künstlergarten (5): Max Liebermann am Wannsee

Blick auf den Wannsee. Glitzerndes Wasser. Von den Booten tönen lachende Stimmen bis zum Ufer herüber. Aus dem Garten hinter mir gedämpftes Gemurmel aus Baumschnitt und Gemüsesorten. Über allem die Sommersonnenhitze der letzten Junitage. Hier am Strandpavillon ist selbst Liebermanns Haus im Grünen weit weg. Nicht nur in Metern. Die Stimmungen könnten nicht unterschiedlicher sein: … Künstlergarten (5): Max Liebermann am Wannsee weiterlesen

Künstlergarten (4): Hermann Hesse in Gaienhofen am Bodensee (Buchvorstellung)

Für einige Jahre wohnte Hermann Hesse mit seiner Frau Mia in Gaienhofen am Bodensee. Nach den ersten Jahren im gemieteten Bauernhaus ließen sie sich ein eigenes Haus am Dorfrand bauen. Hermann Hesse legte dazu einen weitläufigen Garten an. Nach dem Umzug der Familie Hesse nach Bern (1912), wurden Haus und Garten zunächst über viele Jahre … Künstlergarten (4): Hermann Hesse in Gaienhofen am Bodensee (Buchvorstellung) weiterlesen

Die Blaue Rhön

Blau. Tiefultramarinleuchtend BLAU! Das Blau zieht in ganzen Wellen über die Landschaft. Große Teile der Landschaft entlang der Hochrhönstraße leuchten im Blau abertausender Lupinen. Ich schlendere zu Fuß die Straße entlang, entdecke alle paar Schritte ein neues Fotomotiv und genieße die in Blau gehüllte Landschaft. Auch andere Rhönbesucher lassen sich von der „Blauen Rhön“ beeindrucken … Die Blaue Rhön weiterlesen

Künstlergarten (3): „Mrs. Dalloway“ und der Garten von Monk’s House (Buchvorstellung)

Für mich ist Virginia Woolf ein Stückweit Mrs. Dalloway. Immer war ich fasziniert von den schwebend leichten Anfangszeilen dieses Buches und der Gastgeberin, die die Blumen für ihr Fest selbst kaufen möchte. Wirklich verstanden habe ich das Buch dann erst durch den Film „The Hours“, der das Leben und Schreiben von Virginia Woolf zeigt, als … Künstlergarten (3): „Mrs. Dalloway“ und der Garten von Monk’s House (Buchvorstellung) weiterlesen

Künstlergarten (2): William Wordsworths Garten in Rydal Mount (Besuch September 2018)

Bei den Vorbereitungen für meine Lake District-Reise entdecke ich, dass William Wordworth (1770 – 1850) in Grasmere gelebt hat. Ich weiß nur, dass er ein ganz berühmter Dichter ist. Quasi der Goethe Englands. Aber sonst weiß ich nichts über ihn. Und nun lese ich, dass er in Grasmere gelebt hat, dass er einige Jahre in … Künstlergarten (2): William Wordsworths Garten in Rydal Mount (Besuch September 2018) weiterlesen

Die Landschaft als Garten: Der Lake District rund um Rydal Water (Besuch September 2018)

Nachdem ich den Garten von Beatrix Potter besucht habe, erkunde ich jeden Tag einen neuen See, die hier alle „Water“ oder „Mere“ heißen. Heute geht es vom Ort Grasmere über die sogenannte Coffin Route bis zum Ort Rydal und rund um den See Rydal Water. Coffin Route Die Coffin Route (zu deutsch: Sargweg) verläuft auf … Die Landschaft als Garten: Der Lake District rund um Rydal Water (Besuch September 2018) weiterlesen

Künstlergarten (1): Beatrix Potters Hill Top Farm (Besuch September 2018)

Ich habe mir einen lange gehegten Wunsch erfüllt und bin in den Lake District gefahren, um den Garten von Beatrix Potter zu besuchen. Beatrix Potter (1866 – 1943) hat von Kindheit an Aquarelle gemalt. Später hat sie dann begonnen auch Geschichten zu ihren Bildern zu erfinden und aufzuschreiben. Viele Jahre lang hat sie gegen den … Künstlergarten (1): Beatrix Potters Hill Top Farm (Besuch September 2018) weiterlesen

Der Alpenpflanzengarten Vorderkaiserfelden (Besuch Juni 2018)

Zusammen mit einigen Freunden aus der Studentenzeit erwandere ich mir einen kleinen Teil des Zahmen Kaisers bei Kufstein in Tirol. Ausgangspunkt für die Tour ist die Vorderkaiserfeldenhütte. Was für mich eine echte Herausforderung ist, wirkt für viele andere hier oben als alltägliche Übung. Unsere Tour führt über die Nauenspitze, das Petersköpf schließlich zur Pyramidenspitze. Der … Der Alpenpflanzengarten Vorderkaiserfelden (Besuch Juni 2018) weiterlesen

Der Kräutergarten in Cluny / Jardin de Simples, Cluny (Besuch April 2018)

Durch einen spontanen Osterurlaub habe ich den Kräutergarten in Cluny im Burgund kennengelernt. Ich wusste gar nicht, dass es diesen Kräutergarten gibt und wir sind quasi beim Stadtbummel darüber gestolpert.   Die einzelnen Beete sind mit geflochtenen Haselruten eingefasst. Der ganze Garten ist an drei Seiten von alten Mauern umgeben. Durch diese doppelte Einfassung habe … Der Kräutergarten in Cluny / Jardin de Simples, Cluny (Besuch April 2018) weiterlesen

Großstadtgarten (2): Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel

Der plötzliche Schnee lädt zu einem Winterausflug ein. Etwa 40 Kilometer von meinem winterschlafenden Garten entfernt liegt der Bergpark Wilhelmshöhe. Ich bin jedes Mal wieder begeistert von dieser vielfältigen und weitläufigen Anlage. Ich habe inzwischen gelernt, dass es einer der größten Berparks in Europa ist und dass es überhaupt ungewöhnlich ist, einen solchen Park nicht … Großstadtgarten (2): Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel weiterlesen

Großstadtgarten (1): Der Burggarten in Wien

Ich bin beruflich in Wien und am Anreisetag ist sogar noch Zeit um einfach mal durch die Stadt zu schlendern. Ich fahre also mit der U-Bahn bis zum Stephansplatz und bin gleichermaßen beeindruckt vom Stephansdom und von der Anzahl der Touristen. Ich mache ein paar Photos vom Dom, auch wenn mir klar ist, dass ich … Großstadtgarten (1): Der Burggarten in Wien weiterlesen