Künstlergarten (1): Beatrix Potters Hill Top Farm

Ich habe mir einen lange gehegten Wunsch erfüllt und bin in den Lake District gefahren, um den Garten von Beatrix Potter zu besuchen. Beatrix Potter (1866 – 1943) hat von Kindheit an Aquarelle gemalt. Später hat sie dann begonnen auch Geschichten zu ihren Bildern zu erfinden und aufzuschreiben. Viele Jahre lang hat sie gegen den … Künstlergarten (1): Beatrix Potters Hill Top Farm weiterlesen

Dezembergarten (2016)

Das kurze Zwischenspiel von Schnee und Frost ist vorbei. Geblieben sind „verwolkene“ Stauden, die spätestens jetzt gar nichts mehr Romantisches an sich haben. Dementsprechend ist es auch eine eher traurige Aufgabe, sie nun ganz zurück zu schneiden. Ich schneide das Staudenbeet immer im Winter, damit im zeitigen Frühjahr die ersten neuen Triebe gut zu erkennen … Dezembergarten (2016) weiterlesen

Winter Wonderland

Jedes Jahr frage ich mich aufs Neue, wo in den Januar-Gartenzeitschriften all die Fotos von romantisch überfrorenen Gräsern, Bäumen und verwelkten Blütenständen herkommen. Ich finde zwar, dass „verwolkene Blütenstände“ viel besser zu „romantisch überfrorene Gräser“ passt, aber das muss ich wohl mit dem Herrn Duden verhandeln und nicht mit den Gartenzeitschriften. Aber ganz egal, ob … Winter Wonderland weiterlesen

Mein Juni ist blau

Natürlich habe ich nicht nur blau gepflanzt. Ehrlichgesagt mag ich die Idee von farblich abgestimmten Beeten gar nicht. Für mich ist ein Staudenbeet immer BUNT. Und nicht Pastellfarben oder Ton-in-Ton mit der gerade aktuellen Garten-Modefarbe. Überhaupt, wie soll das gehen, wenn plötzlich alle Stauden in creme-türkies sein sollen. Was mache ich mit den Pflanzen, die … Mein Juni ist blau weiterlesen

Eine Art Bauerngarten: Anleitung und Gedanken zur Gestaltung eines Staudenbeetes

„Ich sitze zusammen mit meiner Katze auf der Gartenbank und genieße den Tag“. So stelle ich mir mein Leben im Alter vor. Der Blick von der Gartenbank geht natürlich auf einen Garten aus Dahlien, Akeleien, Mohn, Phlox, Sonnenbraut, Stockrosen und Astern. Ziemlich genau so wie es in Kino-Filmen und Bildbänden als Garten liebevoll verfallener Bauernhöfe … Eine Art Bauerngarten: Anleitung und Gedanken zur Gestaltung eines Staudenbeetes weiterlesen

Konzentration auf das Wesentliche (Teil 2: Zier- und Kräutergarten)

Das Wesentliche meines Nutzgartens habe ich schon beschrieben. Einige Tage später wurde mir klar, dass in dem Artikel die Hälfte des Gartens fehlt und dass ja diese Pflanze und jene Ecke auch noch ganz wichtig sind. Das Nachdenken über die Themen „Wesentliches“ und „Konzentration“ macht mir an dieser Stelle also erst einmal deutlich wie groß … Konzentration auf das Wesentliche (Teil 2: Zier- und Kräutergarten) weiterlesen