Katzenfrühstück

Nicht nur wir Menschen freuen uns über den Frühling. Unseren Katzen geht es ganz ähnlich. Im Winter werden sie zu echten Couchpotatoes. OK, sie trinken weder Bier noch essen sie Chips, aber die beiden Sofas sind für die Wintermonate durchgehend von den Katzen belegt. Wir Menschen dürfen uns ab und an dazu setzen. Seit es draußen heller und jetzt sogar wärmer geworden ist, sind die Katzen wieder im Garten unterwegs. Ich weiß nicht, ob es jetzt gerade besonders viele Mäuse gibt oder ob die Mäuse nur ebenfalls froh um den Frühling sind und ihre Verstecke verlassen. Auf jeden Fall gibt in den letzten zwei Wochen einen deutlichen Anstieg bei der Anzahl der mitgebrachten Mäuse. Einige davon werden nicht nur gefangen und als Spielzeug verwendet, sondern auch wirklich aufgegessen. Auch dies ist eine Facette eines Landgartens. Selbst, wenn wir keine Katzen hätten. Dann würde eine andere Katze aus der Nachbarschaft diese Aufgabe übernehmen. Allerdings hoffentlich nicht in unserem Flur.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.