Gartengedanken (1): 25. Mai 2015

Der Himmel ist bedeckt. Es wirkt als könnte es regnen, was es dann aber den ganzen Tag doch nicht tut. Auf der Straße ist es feiertagsmäßig ruhig. Kein Rasenmäher klingt von den Nachbarn herüber. Der ganze Tag hat etwas Leises und In-sich-gekehrtes. Die Tomaten sind zur Zeit alle versorgt und so bleibt heute Zeit für allerlei andere Dinge. Ich säe weitere Sommerblumen (Zinnie, Ringelblume, Cosmea) in Kübel, kratze den Löwenzahn aus den Terrassenfugen und das ein oder andere Büschel Vergissmeinnicht wird ausgerissen, bevor die es das gesamte Staudenbeet überwuchert.

Ich mag solche leisen Gartentage. Es bleibt Zeit zum Sortieren der Gedanken und ich kann das was schon erreicht ist genießen, bevor die nächste Runde an großen Aktionen heranbraust.

GG-2015_01

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.