Autobahngarten

Gut versorgt mit Teekanne und Butterbroten halte ich auf einer langen Fahrt quer durch Deutschland an irgendeinem Autobahnparkplatz an. Um die Beliebigkeit des Ortes auszudrücken, wollte ich zuerst „namenlosen Autobahnparkplatz“ sagen, aber mir fällt ein, dass die Parkplätze tatsächlich alle einen Namen haben! Ich laufe also auf dem Parkplatz, dessen Namen ich mir nicht gemerkt … Autobahngarten weiterlesen

Kräuterbuschen als Minibeet

Maria Himmelfahrt und ein Trachtenverein haben mich auf die Idee gebracht, mich mit dem Thema Kräuterbuschen zu beschäftigen. Ein Kräuterbuschen ist – soweit ich das selbst verstanden habe – ein Strauß aus blühenden Heilkräutern, der nach der Tradition an Maria Himmelfahrt in der Kirche geweiht wird. Wenn eine solche Tradition noch irgendwo lebendig ist, dann … Kräuterbuschen als Minibeet weiterlesen

Rasen – Wiese – Kräuterparadies

Bisher habe ich hauptsächlich über die Pflanzen geschrieben, die rund um den Rasen herum wachsen. Dennoch finde ich es wichtig dass es im Garten eine größere freie Fläche gibt, um die herum sich die verschiedenen Beete, Bäume oder Sitzecken gruppieren. In anderen Gärten – bei „Offenen Gartenpforten“ oder ähnlichen Gelegenheiten – empfinde ich die Pflanzungen … Rasen – Wiese – Kräuterparadies weiterlesen

Blütenrätsel (Auflösung)

Hier kommt die Auflösung zum Blütenrätsel vom 12. Juli 2016 Giersch: Liefert mehr Salat als mir lieb ist. Ist ein ungeliebtes Unkraut.     Holunder: Aus den getrockneten Blüten lässt sich ein  fiebersenkender Tee zubereiten. Der Saft hilft bei Erkältungen.     Schafgarbe: Ein Bitterstoff (Aromaticum amarum) für den  Magenbitter. Sie wurde früher anstelle von … Blütenrätsel (Auflösung) weiterlesen