Blütenkalender im März

In den ersten Märztagen habe ich notiert: Schneeglöckchen, Winterling, Krokus. Alle drei standen noch in voller Blüte. Es ist zwar noch einmal richtig kalt geworden, aber die Zeit der Schneeglöckchen ist lange her. Mittlerweile ist die Wiese übersät mit Duftveilchen, Scilla und Scharbockskraut.   Anfangs habe ich den Lerchensporn als Unkraut beschimpft. Aber inzwischen mag … Blütenkalender im März weiterlesen

Wohin ich schaue, überall Krokusse! Endlich haben sie sich auf die Wanderung durch den Garten gemacht.

Vor etwa 10 Jahren, als echter Anfänger in Sachen Garten, verbuddelte ich zwei Hände voll Krokusse. Garten – Wiese – Krokus. So dachte ich mir das. Sie blühen Jahr für Jahr, aber so richtig Begeisterung riefen sie bisher nicht hervor. Wahrscheinlich sind sie einfach selbst auch nicht begeistert. Wie sollen sie dann andere begeistern? Kann … Wohin ich schaue, überall Krokusse! Endlich haben sie sich auf die Wanderung durch den Garten gemacht. weiterlesen

Die Erde raucht: Der Lerchensporn blüht

Gerade habe ich gelernt, dass der Lerchensporn zu den Erdrauchgewächsen gehört. Erdrauch, das klingt nach geheimnisvollen Nebelschwaden, die über den Waldboden wabern. Wo die Erde raucht, da muss der Übergang zur Anderwelt in der Nähe sein. Wird mir eine der Fabelgestalten aus Grimms Märchen erscheinen? Sind die Fabelwesen in den letzten Jahrtausenden moderner geworden und … Die Erde raucht: Der Lerchensporn blüht weiterlesen

Jetzt ist Erntezeit für Scharbockskraut

In meinem Garten bilden sich gerade viele Polster von Scharbockskraut. Ich orientiere mich auf an den Duftveilchen, die jetzt die ganze Wiese bevölkern. Sobald sie in voller Blüte stehen, ist es eine gute Zeit Scharbockskraut (Ficaria verna / Ranunculus ficaria) zu ernten. Je nach Lage des eigenen Gartens mag es noch früher oder etwas später … Jetzt ist Erntezeit für Scharbockskraut weiterlesen