Und wenn morgen Frost angesagt wäre … setze ich heute noch die letzten Spinatpflanzen

Die milden Herbstwochen gehen abrupt in eine garstige Novemberkälte über. Abends um fünf ist es so finster, dass ich den Wolkenbruch nur höre und auf Wetterradar pirschen sich Schneewolken an. Morgen früh werde ich in einen frostigen Garten blicken. Vielleicht sogar mit einer dünnen Schneeschicht.

Der Nachmittag ist fast noch mild und sogar etwas sonnig. Was lässt sich an so einem Tag vor dem Kälteeinbruch noch tun? Ich halte wenig von den typischen „den Garten winterfest machen“-Aufgaben. Einiges davon ist gar nicht nötig. Anderes entfällt bei mir, weil ich keine empfindlichen Kübelpflanzen habe.

Stattdessen schaue ich, was in den Beeten noch an Salat und Gemüse steht: Palmkohl, Endivie, Rucola. Allen dreien traue ich zu, zwei frostige Nächte zu überstehen. Um den frisch gesäten Feldsalat muss ich mir sowieso keine Sorgen machen. Ich entdecke ein paar letzte Spinatpflanzen. Die bekommen jetzt endlich einen Platz in den leergeräumten Tomatenkübeln.

2 Gedanken zu “Und wenn morgen Frost angesagt wäre … setze ich heute noch die letzten Spinatpflanzen

  1. Hallo Uhle!
    Darf ich mal was fragen`? Wie machst du das mit deinem Blog und diesem GoogleFontsVerklage-Mist? Hast du ein Upgrade vorgenommen, in den Businesstarif, damit du die entsprechenden Plugins herunterladen kannst, die die GoogleFonts-Nachverfolgung ausschaltet?
    Ich bin da gerade etwas orientierungslos, und frag mich, wie ihr anderen das alle macht.
    Aktuell hab ich meinen Blog offline geschaltet, was aber ja nicht Sinn eines Blogs ist :-/. Aber den Businesstarif für einen privaten Blog find ich halt auch echt teuer.
    Ich freu mich auf Antwort!
    Liebe Grüße!

    Gefällt mir

    • Hallo, den Businesstarif für einen privaten Blog (also eigentlich drei…) finde ich auch eher heftig.
      Ich habe geschaut, auf wie viele Fonts das Problem überhaupt zutrifft. Da gibt es gute Tipps in der Google-Suche „Google Fonts lokal in WordPress einbinden“. Die lokale Einbindung startet mit der Frage, welche Fonts im eigenen Blog betroffen sind. Das funktioniert auch als IT-Halblaie. Wenn Du magst, schreib doch mal an uhle-im-garten at web punkt de. Per mail lässt sich dazu vielleicht besser austauschen als in der Kommentarspalte.
      Viele Grüße, Uhle

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..