Apfelsaft

Angesichts einer guten Ernte an Sommeräpfeln stellt sich die Frage, wie ich sie am Besten verarbeite. Lagern ist bei dieser Sorte leider nicht möglich und so möchte ich einen anderen Weg finden die Äpfel zu verwenden. Angeregt von den schwarzen Johannisbeeren, will ich zum ersten Mal eigenen Apfelsaft herstellen. Ich schneide die Äpfel grob in Stücke und entferne das Gehäuse samt Kernen. In allerlei Anleitungen steht zwar immer wieder, dass solche Sorgfalt nicht nötig ist, aber ich frage mich, wie denn der Dampf im Entsafter zwischen Fruchtfleisch und Kerngehäuse unterscheiden soll und da ich keinen Saft aus Apfelkernen möchte, schneide ich die Kerngehäuse weg.

Es dauert eine gefühlte Ewigkeit – in diesem Fall fast zwei Stunden – bis sich die Apfelstücke im Dampfentsafter in Saft verwandelt haben. Vielleicht wäre ein „normaler“ Entsafter für Äpfel besser geeignet. Ich weiß es einfach nicht. Anstatt mich in langwierigen „Vielleicht“, „Könnte“ und „Hätte“ zu verlieren oder die gleichen zwei Stunden mit googeln zu verbringen, habe es einfach ausprobiert.

Nun weiß ich, dass 2 ½ Kilo Äpfel 1 Liter Saft ergeben. Dieser Saft sieht völlig anders aus als gekaufter und schmeckt auch anders. Außerdem flockt er aus und die Flocken setzen sich ab, sobald er eine Weile steht. Wenn Apfelsaft aus Äpfel diese Eigenschaften hat, was ist dann das, was man im Supermarkt kauft?

Auch wenn der Ertrag nicht besonders hoch ist und eine Saftpresse vielleicht besser geeignet wäre, so werde ich doch die restlichen Äpfel auch entsaften und mich an den ganz neuen Geschmack von selbstgemachtem Apfelsaft gewöhnen.

GG-2015_20 - Apfelsaft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.