Kräuterbuschen als Minibeet

Maria Himmelfahrt und ein Trachtenverein haben mich auf die Idee gebracht, mich mit dem Thema Kräuterbuschen zu beschäftigen. Ein Kräuterbuschen ist – soweit ich das selbst verstanden habe – ein Strauß aus blühenden Heilkräutern, der nach der Tradition an Maria Himmelfahrt in der Kirche geweiht wird. Wenn eine solche Tradition noch irgendwo lebendig ist, dann … Kräuterbuschen als Minibeet weiterlesen

Dezembergarten (2016)

Das kurze Zwischenspiel von Schnee und Frost ist vorbei. Geblieben sind „verwolkene“ Stauden, die spätestens jetzt gar nichts mehr Romantisches an sich haben. Dementsprechend ist es auch eine eher traurige Aufgabe, sie nun ganz zurück zu schneiden. Ich schneide das Staudenbeet immer im Winter, damit im zeitigen Frühjahr die ersten neuen Triebe gut zu erkennen … Dezembergarten (2016) weiterlesen

Konzentration auf das Wesentliche (Teil 2: Zier- und Kräutergarten)

Das Wesentliche meines Nutzgartens habe ich schon beschrieben. Einige Tage später wurde mir klar, dass in dem Artikel die Hälfte des Gartens fehlt und dass ja diese Pflanze und jene Ecke auch noch ganz wichtig sind. Das Nachdenken über die Themen „Wesentliches“ und „Konzentration“ macht mir an dieser Stelle also erst einmal deutlich wie groß … Konzentration auf das Wesentliche (Teil 2: Zier- und Kräutergarten) weiterlesen